Replica Uhren Deutschland - Start

Rolex Replica Uhren

Breitling Replica Uhren Shop

TAG Heuer Replica Uhren Deutschland

Cartier Replika Uhren Nachnahme









Fragen und Antworten zu Replica Uhren

Bulgari Replica Uhren

Patek Philippe Replica

Luxusuhren Schweiz

Geprüfter Online Shop



Rolex Yachtmaster Replica Uhren Deutschland

Rolex Yachtmaster Replica Midsize Bicolor White Dial 35mm

Edelstahl teilvergoldet
Ziffernblatt weiß
Datum mit Lupe
Japanisches Automatikwerk


€ 155,-- incl. Versand und Nachnahmegebühr

Bestellung per email: Bestellung



Moderne Springsekunde "Seconde morte"

Die klassische «seconde morte»-Konstruktion erfand im Alter von 23 Jahren JEAN-MOISE POUZAIT: ein zweites Laufwerk mit dem Sekundenrad in der Werkmitte greift mit einem dünnen Hebelarm am Ende des Laufwerkes in das Trieb des Ankerrades, diese «Peitsche» wird erst nach Ablauf einer vollen Sekunde freigegeben für einen Umlauf, womit auch der grosse Sekundenzeiger einen Sekunden-Sprung ausführt.

rolex replica uhren










Der grosse Aufwand eines zweiten Rolex Replica Laufwerkes führte zur Konstruktion von Hilfsantrieben, die vom eigentlichen replika uhren rolex Uhrwerk ständig nachgespannt werden. Lange-Söhne Glashütte) setzte zwei dünne Federarme auf ein Rad, das lose drehbar auf der Achse des Kleinbodenrades. Dieses spannt mit einem kleinen Sperrad die beiden Federn und ein kleines Laufwerk wird am letzten Trieb mit einer «Peitsche» durch einen Stern auf der Ankerradwelle sekundlich freigegeben. Da der zentrale Sekundenspringer durch einen Hebel ausser Betrieb gesetzt werden kann und dann die Federarme unter dem ja ständig Rolex Explorer Replika

1. Bei der DOXA-Konstruktion erfolgt die Nachspannung mittels einer Spiralfeder, die auf der Sekundenwelle sitzt und mit Schleifung ein loses Sekundenrad E antreibt. Dieses Rad sieht im Eingriff mit Rolex Yacht-Master Replica einem sechsstrahligen Stern F, dessen Arme am Ende mit Stiften f versehen sind und die von einem Stern auf der Ankerradwelle sekundenweise
gesteuert werden. Die Übertragung zum zentralen Sekundenrad erfolgt mittels der Zwischenräder B und C.

2. Ebenfalls mit Hilfe einer nachgespannten Spiralfeder C arbeitet eine Anordnung von H.-J. Hertsch. Hier erfolgt die Nachspannung auf der Ankerradwelle, wobei die Spiralfeder einen dreiarmigen Stern B antreibt. Dementsprechend
erfolgt die Steuerung durch einen dreifachen Hebedaumen D auf der Ankerradwelle, der replika uhren zwangsläufig mittels eines Ankers A - dessen Paletten verkehrt herum eingesetzt sind (ohne Hebung) sekundenweise den dreiarmigen Stern freigibt.

Replica Uhren Deutschland auf google plus Replica Uhren Deutschland auf Facebook replica uhren deutschland auf twitter Replica Uhren auf Pinterest