Replica Uhren Deutschland - Start

Rolex Replica Uhren

Breitling Replica Uhren Shop

TAG Heuer Replica Uhren Deutschland

Cartier Replika Uhren Nachnahme









Fragen und Antworten zu Replica Uhren

Bulgari Replica Uhren

Patek Philippe Replica

Luxusuhren Schweiz

Geprüfter Online Shop



Zurück zur Rolex Daytona Replica Übersicht

Rolex Replica Perpetual Cosmograph Daytona Keramik

Edelstahl
Schwarze Keramik-Lünette
Automatik-Uhrwerk
Durchmesser 40 mm


€ 195,-- incl. Versand und Nachnahmegebühr

Bestellung per email: Bestellung

Lieferung aus Deutschland 2 - 3 Tage



rolex daytona replica




Die Rolex Daytona gehört neben der Submariner und der Day-Date zu den bekanntesten Luxusuhren aus dem Hause der Genfer Manufaktur. Ursprünglich wurde der Klassiker für die Anforderungen professioneller Rennfahrer entwickelt. Schon vor Jahrzehnten gab es kaum einen Extrembereich des Lebens, den Rolex Replica nicht mit einer speziellen Uhr bedachte. Die Taucheruhr Rolex Submariner – bis heute wohl der absolute Klassiker des Hauses – bediente professionelle Taucher, die Explorer die Höhlenforscher, die "Rolex Milgauss" Laboranten und Ingenieure in der Nähe elektromagnetischer Strahlung. Daß da irgendwann auch eine Luxusuhr für passionierte Rennfahrer folgte, ist daher keine Überraschung.
In der Abbildung rechts: Die aktuelle Daytona Replica.

Erstes Modell im Jahr 1963

Der 1963 vorgestellte Cosmograph "Rolex Daytona Replica" wurde speziell für die Zeitmessung bei Rennereignissen jeder Art konzipiert und avancierte bereits im Laufe der 1970er Jahre zu einer absoluten Ikone. Aus dem Mythos ein Lifestyle-Trend, der die Uhr auch fernab der Rennstrecke berühmt und berüchtigt machte.
Ein wichtiger Faktor war dabei der Zuspruch aus dem fernen Hollywood, der schnell auch nach Europa überschwappte. Kinostars wie Paul Newman ließen sich regelmäßig mit einer Daytona Replica ums Handgelenk ablichten. Bis heute ist eine bestimmte Ausführung der Luxusuhr auch als Paul-Newman-Daytona bekannt. Umso erstaunlicher ist es, dass die Rolex Daytona ursprünglich ein echter Ladenhüter war, der erst mit der Umstellung auf ein Automatikwerk seine Käufer finden konnte.
Ursprünglich setzte die sportliche Luxusuhr mit den drei markanten Mini-Zeitmessern auf dem Zifferblatt auf einen Handaufzug. Ebenso verwendete Rolex zunächst ein modifiziertes Werk des Zulieferers Zenith – aus heutiger Sicht kaum noch vorstellbar. Erst mit der Umstellung auf eine komplette Eigenproduktion sowie den Aufkauf verschiedener Zulieferer fertigte Rolex seine Daytona komplett im eigenen Hause.

"Paul-Newman-Daytona" sehr begeehrt

Als der Durchbruch bereits Jahrzehnte zuvor gelang, schossen die Preise in die Höhe: Die besagte "Paul-Newman-Daytona", die vom namensgebenden Star unter anderem im Film "Winnings" getragen wurde, bringt bei Replica Rolex Daytona Auktionen 50.000 Euro und mehr.
Allerdings muss die Referenz mit dem markanten Ziffernblatt übereinstimmen, da sonst der Verdacht einer im Nachhinein bearbeiteten Daytona naheliegt. Solche Exemplare sind freilich weniger wertvoll als das Original. Ebenfalls sehr gefragt ist die Ausführung mit dem besagten Zenith-Werk "El Primero", die 1988 vorgestellt wurde.

Die Paul-Newman-Daytona ist ebenfalls bei replica uhren deutschland im shop erhältlich.
Replica Uhren Deutschland auf google plus Replica Uhren Deutschland auf Facebook replica uhren deutschland auf twitter Replica Uhren auf Pinterest